Freiwillige Feuerwehr Blankenfelde

365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Übernachtung der Feuerwehrkids

Unsere Jugendfeuerwehrkids, kurz Kids genannt, machten vom 19. August bis zum 21. August eine Übernachtung im Gerätehaus der FF Blankenfelde.

Am Freitag den 19. August trafen sich die Kinder um   17 Uhr im Gerätehaus, es wurden die Feldbetten aufgebaut und die Schlafbereiche "abgesteckt".

Die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr planten für die Kids einen 1,3 km langen Stationslauf, bei dem die Kids sieben Stationen zu bewältigen hatten. Es mussten zum Beispiel Dinge unter einer Decke erraten werden, Zielauswurf von Schläuchen gemacht und diverse Schnelligkeitsübungen bewältigt werden.

Am Abend gab es dann ein gemeinsames Grillen mit den Aktiven und den Eltern der Feuerwehrkids.

 

    

Am nächsten Tag wurden die Kids früh geweckt, und wir sind in das Feuerwehr-Museum der Berliner Feuerwehr gefahren. Dort wurde die Geschichte der Berliner Feuerwehr von 1851 bis zur heutigen Zeit ausgestellt. Wir hatten leider keine Führung in diesem Museum, aber die Mitarbeiter waren immer zur Stelle, wenn wir etwas ratlos vor Exponaten standen und zeigten uns ihr Rauchzimmer, in dem ein Brand simuliert werden kann. Außerdem zeigte uns ein Mitarbeiter, wie die Menschen früher eine Eimerkette bildeten.

       

Hier nochmal vielen Dank an das Museum.

Nach dem Museum haben wir uns nochmal gestärkt, und es ging in das Spaßbad Spreewelten nach Lübbenau, wo wir uns dann ausgiebig austoben konnten.

Nach so einem anstrengenden Tag ging es wieder zurück zum Gerätehaus, und es war relativ schnell Nachtruhe im Feuerwehrhaus.

Der Sonntag stand nur noch im Zeichen von Frühstücken und Aufräumen. Die Feldbetten wurden abgebaut, die Räume gesäubert und die Fahrzeuge gereinigt und gewaschen.

Wir hatten ein abwechslungsreiches Wochenende, das allen viel Spaß gemacht hat.

 

 

****Spaß muß sein****

Zufallswitz